Wohnungsbau

Einfamilienhaus - Villa am Hang | e+i

Effizienzhaus 40 Plus - Beton-Cortenstahl Villa im Nürnberger Land

Neubau - Freistehendes Einfamilienhaus - Villa am Hang als KfW Effizienzhaus 40 Plus
Das KfW Effizienzhaus 40 Plus integriert sich langgestreckt in das schwer bebaubare, schmale Hanggrundstück im Nürnberger Land. Sowohl von außen als auch von innen beeindruckt die Architektenvilla durch die kontrastreiche Kombination von changierenden Cortenstahl und Sichtbeton für Fassade und Wände im Inneren. Die zurückhaltende Gestaltung des Interieurs mit Sichtbetonwänden im Innenbereich wird durch großzügige Verglasungen auf der Süd- und Nordseite unterbrochen, um das Augenmerk auf die Aus- und Durchblicke auf das umliegende Hügelland und ins Grüne zu lenken. Seitlich in Richtung der naheliegenden Nachbarhäuser zeigt sich die moderne Architektur mit minimalistischer Gestaltung hingegen völlig geschossen.

Projektdaten: Einfamilienhaus - Architektenvilla im Nürnberger Land

Konstruktion KG, EG und OG: WU-Beton + Ortbeton - Sichtbeton
Konstruktion Decken und Flachdach: Ortbeton - Sichtbeton
Dämmung: Mineralfaserdämmung
U-Werte: Außenwand: 0,140 W/(m²K) + Dach: 0,130 W/(m²K) + Boden: 0,140 W/(m²K)
Fenster: Holz-Fenster mit Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung
Heizung: Kompaktgerät mit integrierter Wärmepumpe + Kaminofen
Lüftung: Zertifiziertes Passivhauskompaktgerät mit integrierter Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
Ökologische Aspekte: Umweltentlastung durch den Einsatz von erneuerbaren Energien, PV-Anlage, überschüssiger Strom wird im Batteriespeicher gespeichert und kann später selbst genutzt werden, Regenwasserzisterne, naturnahe Außengestaltung

… mehr