Sanierung

Baudenkmal - Denkmalpflege | k+h

Denkmalpflege: Umfasssende Restaurierung und Sanierung eines Baudenkmals in Möhrendorf bei Erlangen

Einfamilienhaus mit integrierter physiotherapeutischer Praxis
Das ehemaliges Forsthaus in Möhrendorf bei Erlangen, ein Baudenkmal,  mußte umfasssend restauriert und saniert werden. Zusätzlich sollte nach wunsch der Bauherren der nichtausgebaute Dachraum zu einer physiotherapeutischen Praxis umgebaut werden. Alle baulichen Maßnahmen wurden in Absprache mit dem bayerischen Landesamt für Denkmalpflege BLfD festgelegt: wie z.b. die Restaurierung der Sandsteinsteinfassade und der historsich wertvollen Fenster.

Projektdaten: Sanierung Baudenkmal

+  Bestandsaufnahme  
+  Festlegen der baulichen Maßnahmen in Absprache mit dem bayerischen Landesamt für Denkmalpflege BLfD
+  Restaurierung der Sandsteinsteinfassade  
+  Sanierung sämtlicher Holzbauteile: Dachstuhl, Fachwerk, Gauben, Holzbalkendecken, Böden, Türen, Fenster
+  Erneuerung der Dacheindeckung und Errichtung von neuen Dachgauben  
+  Dämmung der Außenwände, der Holzbalkendecken und des Daches mit Hanf und Kork
+  Ausbau und Erneuerung der vorhandenen historsich wertvollen Holzfenstern zu Kastenfenstern
+  Restaurierung der historsich wertvollen Eingangstür aus Holz  
+  Ausschachten des Erdgeschossbodens mit neuem Fußbodenaufbau
+  Erneuerung und Ergänzung der Haustechnik: Heizung, Sanitär, Elektro
+  Umbau des nichtausgebauten Dachraumes zu einer physiotherapeutischen Praxis mit separaten Zugang

… mehr