Holzhaus

Mit einem Holzhaus ökologisch und nachhaltig Bauen

Holz ist der einzige Baustoff, der sich nachhaltig positiv auf unser Klima auswirkt!

Holz ist der bedeutendste nachwachsende Baustoff. Seit bald 300 Jahren wird in unseren heimischen Wäldern nachhaltig gewirtschaftet: Es wird nicht mehr geerntet, als nachwächst. Dabei werden Pflanzen und Tiere als auch Boden und Wasser geschützt und unsere Natur bewahrt. Während des Wachstums entzieht ein Baum der Atmosphäre große Mengen des Treibhausgases CO2 und speichert es in Form von Kohlenstoff über die ganze Nutzungsdauer. Deshalb ist die Holznutzung in einem hohen Maße förderlich für das ökologische Gleichgewicht: Wer also mit Holz baut, leistet zugleich einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

WIR  verwenden Holz aus einer nachhaltigen Waldwirtschaft mit FSC / PEFC -Zertifikat!

Ein Holzbau vereint Ökologie und Ökonomie gleichermaßen gut und es bietet zudem eine ganze Reihe bautechnischer Vorteile:

+  Hohe Qualität:  Die werkseitige Produktion und Leistungen aus einer Hand garantierten eine gleichbleibend hohe Qualität.
+  Kurze Bauzeit:  Die Vorfertigung führt zu kurzen Bauzeiten und zu einer schnellen Montage der wind- und wasserdichten Gebäudehülle.
+  Keine Trockenzeiten:  Von Anfang an herrscht ein angenehmes Wohnklima - keine Feuchtigkeit und daher auch kein "Trockenwohnen" notwendig.
+  Konstruktiver Vorteil:  Hohe Festigkeit, geringes Gewicht, flexible Gestaltungsmöglichkeiten, schmale Wände und schlanke Bauteile.
+  Hohe Terminsicherheit:  Die Vorfertigung spart Zeit und Geld - keine monatelange Doppelbelastung durch Mietzahlung und Baufinanzierung.
+  Witterungsunabhängigkeit:  Regen, Kälte oder Schnee kann die Bausubstanz nicht schädigen - kein Baustopp infolge schlechten Wetters.

… mehr